Rezension Salzträume Bd. 2

Geschrieben wurde Salzträume Bd. 2 von Ju Honisch.

Ausgabe von 2009 / Erhalten März 2010/ Gelesen Mitte März 10 – Ende März 10

Für Fantasy-Einsteiger geeignet? Ja definitiv, allerdings sollte man mit Band 1 beginnen.

Der erste Satz…

“Vier Jäger waren seit der verangenen Nacht untrwegs, um ein Fey-Wesen zu fangen.

… macht da weiter, wo Band 1 aufgehört hat: Wie auch in Band 1 wird in verschiedenen Handlungssträngen erzählt, was die einzelnen Grüppchen der Charaktere erleben – von Corrisande und ihren Freundinnen, über Graf Arpad mit seiner ungewöhnlichen Begleitung bis hin zu Delacroix und seinem Freund McMullen. Peu à peu merkt man als Leser dann dabei, wie sich die Handlung immer weiter zuspitzt. Ich persönlich habe dabei zwar keine wirklichen „Herzstillstand-Spannungsmomente“ erlebt, jedoch war die Geschichte immer gleichbleibend fesselnd, dass selbst ohne solche „großen Kracher“ nie Langeweile aufkam.

Besonders schön fand ich, dass mich immer wieder unerwartete Wendungen im Verlauf des Geschehens überraschten, denn es gibt für mich nichts Schlimmeres als vorhersagbare Handlungsverläufe. Von daher möchte ich hier (wie auch schon bei den Rezensionen zu Das Obsidianherz und Salzträume Bd. 1) nichts weiter von der Handlung verraten.

Fazit zur gesamten Salzträume-Geschichte: Eine wunderschöne Geschichte, erfrischend anders als die Mainstream-Fantasy-Bücher, die im Moment die Regale füllen und die noch dazu im wahrsten Sinne des Wortes fantastisch erzählt wurde. Ich freue mich schon auf das neue Buch von Ju Honisch: Jenseits des Karussells (erscheint am 08.10.2010).

Cover:

(Quelle: Amazon.de)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s