Rezension Hex Hall – Wilder Zauber

Geschrieben wurde Hex Hall – Wilder Zauber von Rachel Hawkins.

Gewinn-Buch vom LYX-Verlag-Facebook-Account.

Ausgabe von 2010 / Erhalten Dezember 10/ Gelesen 20./21.2.2011

„Hex Hall – Wilder Zauber“ ist das erste Buch von Rachel Hawkins, und der erste Teil der Hex-Hall-Reihe (Teil 2 erscheint im März 2011).

Es geht um Sophia „Sophie“ Mercer, eine junge Hexe die einfach nicht verstehen kann, dass sie ihre Kräfte vor normalen Menschen geheim halten muss. Also wird sie nach einem ihrer größeren Verstöße gegen diese Regel in ein Internat geschickt, in dem auch andere Hexen, Elfen, Gestaltwandler wie sie leben.
Dort verknallt sie sich unsterblich in Archer – den heißesten Typen der Schule -, legt sich mit den Oberzicken an und befreundet sich mit der Außenseiterin Jenna, der einzigen Vampirin.

Doch dann werden Schülerinnen angegriffen – und alles scheint auf Jenna zu deuten. Und wieso scheint Archer nun doch ein Auge auf sie geworfen zu haben? Und hat mit allem vielleicht diese mysteriöse Bruderschaft zu tun, die alle Zauberwesen auslöschen will?

Hex Hall 1 ist ein sehr amüsant und flott geschriebenes Buch, gut für Zwischendurch für alle die gerne lockere Mysterygeschichten lesen. Sehr anspruchsvoll ist es nicht, aber das muss ja auch nicht immer sein. Mir hat es gut gefallen und ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Leider muss ich nun auf Band 2 warten, denn Teil 1 endet mit einem leichten Cliffhanger.

Quelle: Amazon.de(Quelle: Amazon.de)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s