Leserunde “Die Wanifen” von René Anour (Kap. 16-Ende, Achtung Spoiler!)

Und nun noch der Leseeindruck zum letzten Abschnitt:

So. Wie bereits in der „Warten auf das Buch“-Ecke angedeutet, habe ich – ohne es zu merken – den Übergang zwischen dem vorletzten und letzten Leseabschnitt verpasst. Das tut mir sehr leid, weil ich nicht, wie sonst, Notizen gemacht habe, um im Nachhinein ohne Spoiler die Eindrücke des jeweiligen Abschnittes posten zu können. Mein Uni-gestresstes Hirn hatte da irgendwie einen Aussetzer.

Mir haben die letzten Kapitel – und damit meine ich auch die aus dem vorhergehenden Abschnitt – sehr gut gefallen. Die einzelnen Puzzlestücke haben wunderbar ineinander gepasst, ich hatte nicht das Gefühl, dass noch irgendwo etwas von den Charakteren unklar war und Ainwas Verhalten kann ich nun von vorn bis hinten nachvollziehen. Das war ja am Anfang noch so eine Sache 😉

Was mich nicht loslässt – und Danke an dieser Stelle für eine fiese Form des Buch-Blues – ist das Ende der Geschichte. Dass Gorman und Kauket sterben müssen hatte ich zwar befürchtet, aber wie das so bei liebgewonnenen Charakteren ist… ich hatte gehofft, es gäbe einen Ausweg. Jetzt sitze ich hier und denke über die letzten Kapitel nach und vermutlich wird es eine Weile dauern, bis ich das nächste Buch beginnen kann. Ein größeres Kompliment kann ich kaum aussprechen 😉

Mich würde wirklich sehr interessieren, wie es mit Ainwa weitergeht, was sie nun, nach all diesen Erlebnissen, mit den Erfahrungen und ihrem neuen Wissen anstellt. Und wie ihre Beziehung zu Ata weiter geht. Und was mit Rainelf wird… Ja. Ich hätte gerne eine Fortsetzung ^^ (Ich hab scheinbar ein Händchen dafür, die Bücher zu lesen, die noch keinen Teil 2 haben, obwohl er dringend nötig scheint ^^).

Vielen, vielen Dank für diese wunderschöne Geschichte. Endlich mal Fantasy, die frisch und neu ist und – in meinen Augen – nicht ein zehnmal aufgewärmtes Thema neu auflegt. Das ist nämlich der Grund, weshalb ich Fantasy momentan meide – auch wenn es eigentlich das Genre ist, das mich zur Leseratte gemacht hat.

Zu meinem Geistzeichen: Ich habe den Alb bekommen. Und wenn ich mir die Beschreibung so ansehe – das passt! Da ich mich eher den „Guten“ zugehörig fühle, denke ich, würde der in der Welt der Wanifen nicht zum Schaden anderer eingesetzt. Und das Zeichen sieht niedlich aus!!! So blöd das klingt: Der hat Plüschfaktor ^^

Gut. Ich werde dann mal weiter hier rumstöbern und mir Gedanken zur Rezi machen. Fotos vom Buch und dem Geistzeichen gibt’s für Neugierige dann auf meinem Blog, Link folgt mit Rezi.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s