Auslosung: „Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ (JK Rowling)

image1

(Foto: Privat, Grafik mit Canva erstellt)

Wie schnell doch die Zeit vergeht – kaum ist „Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ endlich auch auf Deutsch erschienen, schon gab es überall Gewinnspiele dazu. Auch bei mir – wenn auch mit einiger Verspätung, da die Post sich wohl im ersten Zustellversuch selbst ein Exemplar krallen wollte… Nungut, die wissen immerhin, dass bei mir nur gute Bücher ankommen.

Vielen lieben Dank, lieber Carlsen-Verlag, dass Ihr mir nicht nur einmal die Bücher zur Verfügung stellen wolltet, sondern auch eine zweite Sendung auf den weiten und riskanten Weg geschickt habt. Das nächste Mal hat die Posteule hoffentlich mehr Erfolg 😉

Anfang Februar stellte ich Euch ein Exemplar des Buches in Aussicht, im Gegenzug dafür solltet Ihr die folgende Aufgabe lösen:

Ihr seid für einen Tag Hagrids Stellvertreter als Hüter der Schlüssel und Ländereien von Hogwarts und zudem Lehrer für Pflege magischer Geschöpfe (Hagrid ist gerade in dringender Mission in den USA, um MACUSA in den richtigen Umgang mit einem neuentdeckten magischen Tierwesen zu unterweisen). Welches magische Tierwesen würdet Ihr Eurer Klasse vorstellen – und warum?

Kurz zur Auslosungs-Methode (hab ich erwähnt, dass ich Wissenschaftler bin? Bin ich.)

Für die Verlosung habe ich wieder die App „Randomizer“ verwendet. In der chronologischen Reihenfolge ihrer Kommentare habe ich die Namen derjenigen, die kommentirert haben, aufgeschrieben und ihnen zunächst – da es sechs Teilnehmer gab – mit Zahlen zugeordnet. Diesmal nicht mit der Würfelfunktion, da es acht Teilnehmer gab, aber ich hab mir so lange Zahlen von 1-8 zufällig ausgeben lassen, bis jede vergeben war. Im Anschluss habe ich mir einen Wert von 1 bis 8 anzeigen lassen – die „Gewinnummer“.

Trommelwirbel. Fanfare. Tusch. Soundeffekte gibt es nicht, da das meinem norddeutschen Herzen zu sehr nach Fasching klang 😉

Gewonnen hat:

Charly11

Liste mit Teilnehmernamen und zugelosten Zahlen, daneben Handy mit angezeigter Gewinnernummer 8

(Foto: Privat)

Herzlichen Glückwunsch, liebe Charly! Du bekommst jetzt eine Mail von mir und das Buch macht sich – wenn ich dann Deine Adresse habe – so schnell es geht auf den Weg zu Dir.

Und hier noch einmal Dein Gewinner-Kommentar:

Als Hagridine auf Zeit würde ich meiner Klasse definitiv einen Erumpent vorstellen.
Ganz nach Hagrids Vorbild gefallen sie mir natürlich vor allen Dingen wegen ihrer explosiven Wirkung, sowohl hoffentlich in Hinsicht auf die Motivation meiner Schüler für die Pflege magischer Geschöpfe, als auch besonders rein wörtlich zu verstehen. Außerdem ist es natürlich dringlichst zu vermeiden, dass es meinen Schülern später so geht wie dem armen Xenophilius, und sie das Kopfhorn mit einem Schnarchkackler verwechseln.

Und da bekanntlich ja nicht jeder ein angeborenes Talent für die Pflege hat, und eine vom Aussterben bedrohte Art wie der Erumpent meiner Meinung nach besondere Beachtung verdient hätte, kommt dem Unterricht sicher zu Gute, das jegliche fehlgeleitete Zaubersprüche zuverlässig an dem übergewichtigen Dickhäuter scheitern.

Und Malfoy zu zwingen, die Aufführung des Paarungstanzes zu übernehmen, wäre wahrscheinlich eh ein Bild für die Götter. 🙂

Wahrlich, ein Bild für die (Kopfkino-)Götter! Ganz viel Spaß mit dem Buch wünsche ich Dir und den anderen sei gesagt, dass es sicher nicht das letzte Gewinnspiel auf diesem Blog war. Und Ihr wisst ja jetzt, dass die Chancen gar nicht übel stehen, hihi.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s