Rezension: „Du sagst es“ (Connie Palmen)

Wenn ich etwas über eine bekannte Persönlichkeit herausfinden möchte, ist mein erster Gedanke – trotz Internet und all den Recherchemöglichkeiten – ein Buch zur Hand zu nehmen. Oftmals sogar eine Biografie, schließlich befassen sich Biografen intensiv mit dem Leben und Wirken einer Person, beleuchten deren Einfluss und Persönlichkeit aus verschiedenen Blickwinkeln und tragen so viele…

Rezension: „The Danish Girl / Das dänische Mädchen“ (David Ebershoff)

Dieses Buch habe ich zugegebenermaßen schon vor einer ganzen Weile gelesen, aber bisher haben mir immer die richtigen Worte gefehlt, um es zu beschreiben. Ich hoffe, dass dieser Versuch, es zu rezensieren, nun endlich glückt. Vielen Dank an das Bloggerportal der Randomhouse Verlagsgruppe, die mir das deutsche Exemplar zur Verfügung stellte. Zudem hatte ich mir…

Rezension: „Von Mr. Holmes zu Sherlock“ (Mattias Boström)

Die Vorweihnachtszeit ist kein guter Zeitpunkt, um krank zu werden. Leider ist mir genau das passiert – zum Glück jedoch sind Bücher gute Begleiter, wenn man versucht gesund zu werden. Beinahe erschreckend pünktlich zum Beginn meiner Krankphase erschien „Von Mr. Holmes zu Sherlock„ von Mattias Boström und ich möchte mich beim Bloggerportal und dem Verlag…

Rezension:“Lieber Mr. Salinger“ (Joanna Rakoff)

Wie ich Euch hier erzählt habe, habe ich bei einem ersten Test des neuen Bloggerportals der Verlagsgruppe Randomhouse, „Lieber Mr. Salinger“ von Joanna Rakoff angefordert. Beendet habe ich das Buch bereits am Donnerstag vor der Leipziger Buchmesse, aber wie das mit dem Messetrubel so ist – er wirft jeden Redaktionsplan durcheinander. Ich denke, bücherverrückt wie…

Rezension „Steve Jobs“

„Leseratten-Problem: Wenn man bis 3 Uhr morgens liest und die Befürchtung hat, das beste Buch des neuen Jahres bereits im alten Jahr begonnen zu haben. Was soll dann noch kommen? *sfz*“ Der Eintrag stammt vom 1. Januar dieses Jahres – ich habe ihn auf Facebook gepostet, als ich die Biografie von Steve Jobs gelesen habe.…