Leseimpressionen Juli 2019 (1)

Ihr habt es sicher gemerkt: In den letzten Wochen ist es hier auf dem Blog sehr viel ruhiger geworden. Das liegt nicht etwa daran, dass ich nicht mehr lese (im Gegenteil) oder schreiben mag (dito), sondern daran, dass ich häufig den Kopf so voller anderer Dinge habe, dass die Formulierungen für Rezensionen schon schwer fallen…

„Backward Books“ – sinnlose #Effekthascherei

#Effekthascherei wäre wohl ein passender Hashtag, um Instagram und viele der dort hochgeladenen Fotos zu beschreiben. Wer immer noch glaubt, die Wohnungen anderer Nutzer seien stets aufgeräumt, auch im Winter lichtdurchflutet und ohnehin vom Interior Designer den neuesten Farbkonzepten angepasst, glaubt vermutlich auch, dass alles, was diese Menschen zu sich nehmen aussieht, als käme es…

Buchjahr 2017 – ein Rückblick

Nun möchte auch ich mich in die Reihe der literarischen Jahresrückblicke einordnen. Auf vielen Blogs meiner Bloggerkollegen und -kolleginnen habe ich schon viel über deren Lesereisen erfahren dürfen und nach allerlei Überlegungen habe ich es geschafft, auch einen Rückblick zu verfassen. Die Top 10 des Jahres (Die Slideshow habe ich so klein wie möglich gebastelt,…

Lesesessel Geplauder: Maßlosigkeit?

Heute bin ich beim Lesesessel Geplauder sehr nachdenklich gestimmt und schon gespannt darauf, wie Eure Reaktionen auf diesen Beitrag aussehen werden. In den vergangenen Wochen und Monaten habe ich so manches Mal beim Durchscrollen der Timeline auf Twitter oder im Reader hier auf WordPress überlegt, ob wir Buchblogger den Bezug zur Realität nicht ein wenig…

#Buchpassion: Mein Leben als Leseratte

Eigentlich wollte ich den Sonntag ganz gemütlich lesend auf dem Sofa verbringen – aber dann packte mich doch die Lust, einen Beitrag für die Aktion #Buchpassion von Kapri-ziös zu schreiben. Lesen ist, neben dem Tanzen, nunmal das Hobby, über das ich am liebsten quatsche – egal, ob online oder offline. Angelehnt an die Fragen, die…

Gute Fantasy – seltenes Gut?

Als ich letztens so mein Bücherregal ansah, wurde mir einmal mehr bewusst, wie viele Fantasy-Romane sich darin stapeln: Von Harry Potter über Der Herr der Ringe, Nevermind und Büchern von Walter Moers bis hin zu – natürlich – Terry Pratchett. Und dabei formte sich in meinem Kopf eine Frage: Was macht all diese Bücher –…