Rezension: „Die Stadt der tanzenden Schatten“ (Daniel José Older)

Als ich Anfang des Jahres in der „Magic City“ Ausstellung zu verschiedenen Formen der Streetart war, haben mich die fantasievollen Bilder von Ungeheuern und mystischen Figuren besonders beeindruckt. Als ich dann im Programm vom Carlsen Verlag „Die Stadt der tanzenden Schatten“ entdeckte, habe ich mich sofort an diese Ausstellung erinnert und war neugierig auf die…

Rezensions-Update: „Harry Potter und das verwunschene Kind“ (J.K. Rowling, John Tiffany & Jack Thorne)

Der Besuch beim Carlsen Verlag in der Nacht vom 23. auf den 24.09. hat mich in vielerlei Hinsicht sehr aufgeregt sein lassen: Ich fragte mich, was der Verlag wohl für uns geplant hatte, ob viele in Kostümierung kommen würden und wie es wohl insgesamt wäre, wenn endlich der Kindheitstraum wahr wird und ich eine Mitternachtspremiere…

Rezension: „Harry Potter and the Cursed Child“ (J.K. Rowling, John Tiffany, Jack Thorne)

Harry Potter. Jedes Kind – und und wohl auch jeder Erwachsene – kennt seinen Namen. Wohl jeder Leser dieses Blogs weiß, dass ich mit seiner Geschichte aufgewachsen bin. Weshalb sich wohl jeder gut vorstellen kann, dass „Harry Potter and the Cursed Child“ von mir nicht nur heißersehnt war, sondern auch eines dieser Bücher ist, die…

Rezension: „Die Wanifen – Geisterfeuer“

Was ist für mich eigentlich gute Fantasy? – Diese Frage habe ich am Anfang der Woche in einem Blogpost beantwortet. Dabei habe ich auch schon auf René Anour verwiesen. Nun habe ich das zweite „Wanifen„-Buch beendet und wieder hat er mich begeistern können, wieder ist es einfach richtig gute Fantasy. Den ersten Teil der Geschichte…